Der Bavarian Promotion Pool e.V. (kurz BPP) wurde 1986 durch eine private Initiative gegründet.
Er stellt eine Interessengemeinschaft lokaler Unternehmen dar, die direkt oder indirekt am bayerischen Tourismus partizipieren. Inzwischen hat der eingetragene Verein ein breitgefächertes Portfolio mit seinen mehr als 50 Mitgliedern.

 

Wegen der Vielfältigkeit seiner Mitglieder - aus der Hotellerie, dem Bayerischen Fremdenverkehr, Incoming, Transportunternehmen etc. - bietet der Bavarian Promotion Pool e.V. eine neutrale Plattform für eine optimale Präsentation, Werbe- und Verkaufsarbeit.

Die Verbindung zwischen den Mitgliedern sowie Kontakte auf nationaler und internationaler Ebene setzen neue Impulse und haben viele gute Geschäfte und langjährige Zusammenarbeit entstehen lassen. Einzelne Arbeitskreise im BPP werden immer wieder neu gebildet und organisieren gemeinsame Verkaufsveranstaltungen.

Während der regelmäßig stattfindenden Mitgliederversammlungen entscheidet die demokratische Mehrheit, welche Märkte bearbeitet werden sollen bzw. welche Aktivitäten gemeinsam durchgeführt werden. Durch die gemeinsame Buchung und Nutzung bestehender Verbindungen erreichen wir immer wieder erhebliche Kosteneinsparungen für die einzelnen Mitglieder. Eingenommene Beiträge können nach Abstimmung als Zuschuss zu den Promotionen ausgeschüttet werden.

In einem attraktiven und auffälligen Gesamtkonzept – Bayern präsentiert sich mit bayerischen Abenden, mit Musik, bayerischer Lebensfreude und Gemütlichkeit ist die Selbstdarstellung jedes einzelnen Mitgliedsunternehmens erfolgversprechender als die individuelle kleine Präsentation. Die Bündelung von gemeinsamen Interessen ist ein wesentlicher Vorteil für alle Partner. Aus den Veranstaltungen sind nachweislich viele Erfolge zu verzeichnen.

Der Pool wünscht sich viele aktive Mitglieder, die durch gemeinsame Aktivitäten erfolgreich sind und so den bayerischen Tourismus fördern.